SELFCARE mit Mediation - Treffpunkt Essling - Mittendrin und doch Daheim!

kontakt | impressum
find us on: facebook instagram

Filter zurücksetzen

image
Sorge für dein Wohlbefinden indem du dir bei schwierigen Gesprächen Unterstützung holst (Foto: Brigitte Schuckert)

22.03.2022

SELFCARE mit Mediation

Runterschlucken und streiten oder empathisch klären?

„Was sagst du da zu mir? Weißt du, was das bei mir macht, was du da gerade zu mir gesagt hast?“

Das kennen wir doch alle:

Es geht oft nicht um die objektive Sache, sondern darum, was das Gesagte bzw. Gehörte (!) bei uns auslöst. Wie wir uns dabei fühlen, können wir aber oft nicht ausdrücken und auf den Punkt bringen. So entstehen dann schnell Konflikte, die, wenn man sie lange schwelen lässt, zu tiefen, zwischenmenschlichen Gräben führen können.

Daher: Schau auf dich und entscheide, wann es dir zu viel wird! Hol dir Unterstützung für die Klärung deines Themas: du kannst mit Mediation Abhilfe schaffen: Sorge für dein Wohlbefinden, deine Ausgeglichenheit und deinen inneren Frieden, indem du lernst, Themen, die zu einem Konflikt oder Streit führen können oder auch schon geführt haben, gut zu lösen.

Ich als Mediatorin kann dich und deine/n „Themenpartner/in“ gemeinsam aus dem Dilemma herausbegleiten. Damit das Ganze fair bleibt, werde ich keine Partei für eine/n von euch ergreifen, sondern gleichermaßen für beide oder auch die gesamte Familie als „Klärungsbegleiterin“ zur Verfügung stehen. Mediation basiert auf Freiwilligkeit und die Themen bleiben selbstverständlich unter uns (Schweigepflicht).

Bist du neugierig geworden und fragst dich, bei welchen Themen Mediation einsetzbar ist? Es gibt ganz viele Felder, in denen es möglich ist, eine Mediatorin einzubeziehen. Ich zähle hier einige auf:

FAMILIE

    • Entscheidungen bezüglich Schulwechsel
    • Pflegethemen der Eltern
    • gesundheitliche Angelegenheiten, wie z.B. die Impfung
    • Entscheidungen hinsichtlich Umzug
    • Ausbildung oder
    • berufliche Veränderung(swünsche)

 PAARE

    • Trennung
    • Scheidung
    • Trennung auf Zeit oder doch zusammenbleiben?

NACHBARSCHAFT

ERBSCHAFTSANGELEGENHEITEN

In der Mediation gibt es noch eine weitere Möglichkeit auf dich selbst zu schauen und dein Wohlbefinden und deine inneren Kräfte zu stärken - die One Party-Mediation: Ich biete dir an, dich als Einzelperson auf ein bevorstehendes Konfliktgespräch vorzubereiten. Das findet also ohne Anwesenheit deines Konfliktpartners bzw. deiner Konfliktpartnerin statt (z.B. weil diese/r zu einer Mediation nicht bereit ist). D.h. du formuliertst für dich dein ziel für den Ausgang des Gesprächs und wir besprechen strukturiert deine Interessen und Standpunkte zu dem Konflikt, wobei deine Emotionen und Wünsche berücksichtigt werden. Du kannst dann gesfestigt und klar in dieses Gespräch gehen. 

Wenn du bereit bist, auf dich zu schauen und Interesse hast, es auf diesem Weg zu versuchen, dann kontaktiere mich am besten telefonisch oder per email, für die Vereinbarung eines ersten, kurzen Informationsgespräches (selbstverständlich kostenlos).

Sondertarif für Mediation für  Blogleser/Innen: EUR 95,00 /Stunde. Eine Mediationssitzung dauert etwa 2 Stunden.

 

Über die Autorin:

Brigitte Schuckert ist eingetragene Mediatorin und Teil des Netzwerks Gesundes Essling.

Telefon: +43 676 6011316

E-Mail: mediation@brigitteschuckert.at

Internet: www.brigitteschuckert.at

„In allem was ich tue geht es mir darum, aufmerksame Beziehungen entstehen zu lassen“

 
AutorIn: Brigitte Schuckert, eingetragene Mediatorin


Tagged: Gut zu wissen |

Filter zurücksetzen



 

Kontakt: inspirine-mail: office@inspirin.at | Site by FC Chladek Drastil GmbH